Adler von Arathor

Die Webpräsenz der Rollenspielgilde Adler von Arathor des Servers Die Aldor(EU)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Brainstorming Wollmesse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Aeslynn
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.05.11
Alter : 31
Ort : Kiel

BeitragThema: Brainstorming Wollmesse   Mi 01 März 2017, 03:37

Wie versprochen, hier der Thread zum Thema "Brainstorming für die Wollmesse". Als Anregung verlinke ich noch einmal den Thread im Aldorforum zur 4. Wollmesse im letzten Jahr. Schreibt, was euch einfällt, was ihr gerne machen würdet und was ihr für umsetzbar und zum Thema passend haltet!

https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17610880935#post-1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hohenwacht.forumieren.com
Geasina

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 10.01.17

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mi 01 März 2017, 03:55

Ich kenne die Wollmessen bislang nur durch einen Besuch auf der zweiten Wollmesse - allerdings sogar mit Geasina, die damals in der Nähe auf Reisen unterwegs war.

Ich fand die Mischung aus Ständen, Händler-RP und den Vorführungen und Darbietungen sehr schön.

Dieses mal würde ich mich freuen, vielleicht am Rande daran mitzuwirken als Speerjungfer. Ich hoffe, ich habe bis dahin mein Repertoire noch erweitert.

Was auf den letzten Wollmessen alles so vielleicht anders gelaufen ist, weiß ich natürlich nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katore

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 27.08.15

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mi 01 März 2017, 08:37

Also ich für meinen Teil habe für meinen Charakter, der vermutlich aber ein NPC sein wird, zweierlei Dinge im Kopf. Was davon praktikabler ist, wird man ja sehen. Ich stell euch beide Dinge erstmal vor und je nachdem, was noch für Vorschläge eintrudeln, kann man daraus ja wählen oder sehen, was machbarer erscheint.

1. Eine abgesteckte Fläche, in der sich der motivierte Laie mit dem Bogen versuchen darf. Natürlich für einen kleinen Obulus, das sollte aber selbstverständlich sein. Wählbar wären hier zwischen der Strohscheibe und kleinen Holztieren auf unterschiedliche Distanzen, je nachdem, was sich der geneigte Schütze zutraut. Als mögliche Preise für Schüsse auf Tierchen winken dann kleine Andenken wie Schafe aus Filz, mangelhafter Wolle und Holz. Eine primitive Version von Plüschschafen quasi.

2. Eine klassische Schießbude, wie man sie auch auf heutigen Jahrmärkten findet. Dabei allerdings nicht mit dem Bogen, sondern mit Armbrüsten, die weiche Enden besitzen. Kleine Kugeln aus Sand und Wolle, um ein grobes Bild zu liefern. Auf sich bewegende, kleine Ziele und ein wenig was im Hintergrund, wie arme Freisassen, die die Kurbel drehen müssen damit die Ziele sich auch bewegen können. Auch hier mit kleinen Preisen und eher zum Spaß gedacht, als wirklich als Herausforderung.

Sobald mir noch mehr einfallen sollte, füge ich hier natürlich gerne an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spatz

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 28.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mi 01 März 2017, 11:31

Eine Versteigerung mit allerlei lustigen Dingen, die man so in Wow findet (es gibt Gegenstände mit lustigen Beschreibungen, weitere kann man dazudichten)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tellos

avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mi 01 März 2017, 20:15

Kleine Orientierungshilfe ist sicherlich Hilfreich, was wir denn auf jedenfall machen.

- Eröffnungszeremonie
- Markt mit Allerlei Handel - Davon abgetrennt sich der Großhandel der Markgrafschaft über große Mengen.
- Turnier der Ritter mit Buhurt und Tjost
- "Theater" - Tellos wird wohl wieder eine Feuershow machen, ich beginne ja sogar gerade OOC es zu lernen  Laughing

Ich werde wohl mit meinem Alchemisten einen kleinen Stand machen und dort Tränke und Elixiere zu verkaufen. Unter der Hand sind auch Bestellungen von gefährlichen Dingen machbar.

Wäre es sogar denkbar die Wollmesse etwas zu strecken? Bisher hatten wir ja ein ganzes WE Power-RP also Drei 3 Tage konstant irgend etwas und das Markttreiben an sich kam mir persönlich immer etwas zu kurz. Man könnte die Wollmesse doch 5-7 Tage lang gehen lassen und nur jeden 2. Tag Programm?

Haben wir schon einen Termin? Ich fliege vom 02.04. - 09.04. in Urlaub und würde die Wollmesse nur ungern verpassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lady von Vollstedt



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 09.09.16

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Fr 03 März 2017, 08:49

Eine Junggesellenversteigerung ?

Bei den schmucken Herren dürfte Einiges zusammenkommen.. für den Weiler zum Beispiel bounce
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spatz

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 28.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Fr 03 März 2017, 19:51

Das mit der Junggesellenversteigerung hatten die Wolfenbergs schon, davon würde ich absehen, das sieht sonst zu abgekupfert aus. Aber nur meine Meinung Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Geasina

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 10.01.17

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Fr 03 März 2017, 22:44

Eine "Junggesellinnenversteigerung" kann ich - frisch verlobt - wohl kaum vorschlagen. *grinst*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spatz

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 28.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Sa 04 März 2017, 02:50

Wäre eine Option, quasi als "mit einem Augenzwinkern geklaut" - für die armen Herren, die nach Gleichberechtigung schreien. Allerdings sollten wir auch im Auge behalten, dass alleine das Turnier schon einen Abend kostet, und so eine Auktion gut und gerne auch (fast) einen Abend füllt, je nach Menge der Teilnehmer und je nachdem, wie gut das Publikum drauf eingeht.
Ich würde in dem Fall auch überlegen: Entweder Dinge oder Junggesellinnen versteigern, beides würde ich nicht machen, weil es thematisch zu nahe liegt.
Lieber verschiedene Dinge z.B. Turnier / Versteigerung / Gauklertruppe - evtl. noch einen kreativen Wettbewerb, allerdings doppelt sich das wieder mit der "blauen Blume", ist also zu überlegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aeslynn
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.05.11
Alter : 31
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mi 08 März 2017, 00:48

Huhu!

Eine Junggesellinnenversteigerung könnte man durchaus auch auf die Leute, die während der Wollmesse zu Besuch kommen erweitern. Müssen ja nicht nur Menschen von Hohenwacht sein. Ich habe mir allerdings mal Gedanken über einen Ablauf gemacht, wie diese Woche gestaltet werden könnte. Hier mein Vorschlag:

Samstag, 22. April: Möglichkeit zur Ankunft und Hoftag auf Hohenwacht. (Optionaler Tag für Teilnehmer)
Sonntag, 23. April: Verzollung von Waren und Zuweisung der Stände. (Optionaler Tag für Teilnehmer)
Montag, 24. April: Eröffnung der Wollmesse durch die Regentin, Markttreiben, Jungesellinnenversteigerung / Gegenstandsversteigerung
Dienstag, 25. April: Markttreiben und Bogenschützenturnier der Gemeinen
Mittwoch, 26. April: Turnier der Ritter, 1. Tag: Vorstellung und Buhurt
Donnerstag, 27. April: Turnier der Ritter, 2. Tag: Tjost
Freitag, 28. April: Krönung von König und Königin der Wollmesse, Markttreiben und Nachtspiel der Gaukler
Samstag, 29. April: Markttreiben und Nachtspiel der Gaukler
Sonntag, 30. April: Markttreiben und Abschlussfeuerwerk (24.-30. April: Kern Wollmesse)

Ich habe die Wollmesse hierbei eine Woche nach hinten verlegt, da wir bereits ein wenig im Verzug sind. Alle der "kleineren" Angebote (Ich dachte da etwa an Liz' Ideen) kann man problemlos an den Markttagen als optionales Angebot unterbringen. Ob es nun eine Junggesellinen oder Gegenstandsversteigerung wird, da müsst ihr euch noch einigen.

Lieben Gruß
Euer Drache
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hohenwacht.forumieren.com
Erana

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 19.10.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Do 09 März 2017, 07:06

Zu der Versteigerung:

Beim Gedanken an unsere Community sehe ich an manchen Stellen eher Regenwolken über meinem Gemüt..

Wenn es "nur" graue Gegenstände sind, die versteigert werden, lassen sich viele nicht dazu herab, auch nur 1 Kupfer dafür zu bieten, weil es ja "nutzlos" ist. Die Leute, die aus Spaß an der Sache bieten, werden vermutlich überschaubar sein. - Vielleicht bin ich aber auch nur zu pessimistisch.

Das Gegenteil hat man dann bei einer Jungesellinnenversteigerung.. Die Versteigerung bei den Wolfenbergs zeigte dort wieder die ic-Maßlosigkeit und die mangelnde Vorstellung für den ic-Wert von Gold.. 2g als Startpreis war schon viel zu hoch und bis zu 50g waren einfach nur lächerlich.. Es müsste also feste Regeln geben, die strengstens überwacht werden.
Abgesehen davon, wäre es vielleicht gar keine schlechte Idee, vor allem zu Beginn der Messe. Dann hätten Dame und Herr ein paar Tage miteinander und die Herren schon jemanden, mit dessen Gunst sie ggf. beim Turnier antreten könnten. - was voraussetzt, dass jeder Herr nur eine Dame ersteigern kann, was sowieso ratsam wäre, damit keine "Harems" entstehen.


Ansonsten plädiere ich für einen "Hau den Lukas" :3 Vor einigen Jahren gab es schon Mal einen, seitdem habe ich ihn aber entweder übersehen oder er war verschollen.

*verschwindet nun wieder in ihrem Loch und lernt weiter für die Datenbank-Klausur*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tellos

avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Do 09 März 2017, 21:24

Hm ja das mit dem Gold ist so eine Sache, da wir aber keine einheitlichen Quellen zu sowas haben, "ignoriere" ich die Preise allgemein etwas, vielleicht sollten wir für die Wollmesse mal so einen groben Richtwert angeben.

1 Kupfer = 1 Brot etc oder damit die Leute es sich vorstellen können:
1€ = 1 Kupfer
100€ = Silber
1000€ = Gold

Aber wir hatten auf einer Messe ja schon imaginäre Gegenstände und die Leute haben fröhlich geboten, ich sehe das etwas weniger als Problem.

Hau den Lukas ist gut, Ringe/Hufeisen werfen wäre euch was und als Preis gibt es 10 Kupfer oder so.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katore

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 27.08.15

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Do 09 März 2017, 22:45

Leider muss ich sagen, dass ich gerade das System persönlich als grässlich empfinde. Weil es einfach hinten und vorne nicht greift und vor allem Geld dann wieder als einen relative Angelegenheit darstellt. Entsprechend, ich finde die Idee mit dem Brot für ein Kupfer schon eher interessant.

Was wir in jedem Fall tun sollten ist, die Preise zu cappen oder klar zu machen, in welcher Hinsicht sie zu sehen sind. Ich habe etwas Ähnliches vor ein paar Tagen bei der Versteigerung von Folon im Forum gelesen, dass auch da die Preise mit einer Obergrenze gehandelt wurden, um lächerlich hohen Geboten den Riegel vorzuschieben. Soweit ich es aus dem Feedback gelesen habe, kam das auch gut bei Publikum und Organisatoren an. Ansonsten, was ein Preisvorbild angeht, schlage ich vor, sich bei den Enginepreisen der Händler für Nahrungsmittel und dergleichen zu orientieren, für einen ungefähren Eindruck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tellos

avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Fr 10 März 2017, 01:34

War ja auch nur ein Beispiel, lässt die Leute aber auch in Bereichen denken die sie kennen.

Vielleicht sollten wir mal eine Vergleichstabelle basteln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aeslynn
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.05.11
Alter : 31
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Fr 10 März 2017, 02:42

Ja, der Gedanke dass man vielleicht für die Wollmesse ein Währungssystem und Vergleichspreise aufstellen könnte, kam mir auch schon. Ich weiß nicht, wie praktikabel das ist, allerdings. Sowas hat durchaus das Potenzial, Händler abzuschrecken: Wir alle sind lange genug auf Die Aldor, dass wir wissen dass selbst simpelste Meinungsverschiedenheiten SpielerInnen zu Todfeinden machen können.
Womit ich allerdings sehr einverstanden bin ist eine Deckelung der Gebote bei einer Auktion. Da muss ich Francine durchaus Recht geben: Die Aktion der Wolfenbergs war da (nicht wegen der Wolfenbergs) mal wieder ein abschreckendes Beispiel.

Was mir noch einfiel: Wie sehen Währung und Handel innerhalb der Mark überhaupt aus? Gibt es ein Münzwesen? Ist die Währung vielleicht eine Mischung aus alten Münzen Stromgardes, Münzen aus dem Süden und zerstückelten Gold / Silber / Kupfer Einheiten? Treiben die Freisassen eher Tauschhandel, oder Handel über Währung?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hohenwacht.forumieren.com
Aeslynn
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.05.11
Alter : 31
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Fr 10 März 2017, 02:49

Zum Thema kleinere Aktionen und Spiele während der Messe: Macht! Alles, was sich anbietet, lässt sich problemlos im Markttreiben unterbringen und braucht auch in der Regel nicht unsere (der Gildenleitung) explizite Zustimmung. Oder anders: Wenn der Drache was zu meckern hat, merkt ihr das schon. Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hohenwacht.forumieren.com
Katore

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 27.08.15

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Fr 10 März 2017, 05:56

Also, was das Währungssystem angeht, würde mir sogar eine duale Mischung gut gefallen. Denn ich gehe davon aus, wir haben nur begrenzte Möglichkeiten in der Mark, neue Münzen herzustellen. Wenn überhaupt, denn uns fehlen auch die dafür notwendigen Edelmetalle.

Mit dem dualen System meine ich insgesamt, dass zwar in der Mark eher der Tauschhandel vorherrscht, zumindest unter den Gehöften und den Freisassenfamilien. Allerdings gibt es für den Handel mit Außen auch immer noch kleinere Münzschätze, während insbesondere die großen Kontore wie die Morgentaus primär mit Münzen handeln und den Bauern und Freisassen so ihre kleineren Münzvorräte zukommen lassen.

Alternativ würde mir zumindest für die Freisassen und ihre eher geringe Bildung noch Gewichtsgeld einfallen, doch für den Moment sind das nur meine Gedanken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spatz

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 28.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Sa 11 März 2017, 22:32

Vorschlag für Einladungen:
Die Leute von der schwarzen Krähe für einen Essensstand
Ich habe gestern Abend dort zu sehr später Stunde noch einen Abstecher hin gemacht, und sowohl das Kochen und Anrichten des Essens als auch der Rest war einfach toll geschrieben, obwohl es sehr spät war.
Ich weiß, da ist Piers dabei, aber die Gilde besteht noch aus mehr Leuten, die allesamt einen netten Eindruck gemacht haben. Und eine davon (Thalesa) kenne ich auch real und zumindest für ihr RP lege ich die Hand ins Feuer.

Saevire (sofern er ic will) mit einem Bücherstand. Er hat ja in SW eine kleine Bibliothek neben dem Stadthaus der Wolfenbergs. Da möchte Spatz ic die Tage hin wegen Kinderbüchern für Liam.

Natürlich werde ich den Vorschlag auch noch ic äußern, hier aber schonmal notiert, damit ich es nicht vergesse (ich bin alt, da kommt sowas vor)
Diese Liste wird sich sicherlich in den nächsten Tagen / Wochen noch verlängern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aeslynn
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.05.11
Alter : 31
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mo 13 März 2017, 02:43

*schubst den Thread nochmal an*

Ich mag ja wirklich ungerne drängeln, aber Zeit geht ins Land, und der Thread im Realmforum sollte *mindestens* einen Monat vor der Wollmesse im Forum sein. Daher muss ich es leider doch... drängeln. Gibt es eine Entscheidung, ob Menschen oder Gegenstände versteigert werden, nun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hohenwacht.forumieren.com
Geasina

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 10.01.17

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mo 13 März 2017, 04:27

Hätten wir denn überhaupt genug Junggesellinnen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aeslynn
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.05.11
Alter : 31
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mo 13 März 2017, 05:41

Wie schon gesagt, dabei könnten natürlich auch externe Damen teilnehmen. Ob es am Ende genug wäre, würde sich dementsprechend ja zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hohenwacht.forumieren.com
Spatz

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 28.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mo 13 März 2017, 06:23

Ich bin für die Junggesellinnen inzwischen, Dinge kann man notfalls immer noch an einem Stand verkaufen.

Die Wolfenbergs (ja sorry, den Vergleich hab ich halt grade) haben das so gelöst:
Man durfte Kandidaten anonym nominieren bzw. sie durften sich auch selbst bewerben.
Die Nominierten erhielten dann ein Schreiben, dass sie (anonym) vorgeschlagen wurden, und ob sie antreten möchten oder nicht.

Finde ich eine feine Lösung, oder was meint ihr?
Sollten wir aber bald starten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aeslynn
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.05.11
Alter : 31
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mo 13 März 2017, 06:25

Wie gesagt, ich verhandle da höchstens bei Uneinigkeit. Wenn ihr sagt, wir machen das mit Junggesellinnen, dann machen wir das!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hohenwacht.forumieren.com
Aeslynn
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 09.05.11
Alter : 31
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   Mi 15 März 2017, 06:28

Und da ist er, der Wollmesse Thread! Unterstützt die Gilde, teilt das Event, und drückt auch gerne auf "Gefällt mir":

https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615064756
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hohenwacht.forumieren.com
Spatz

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 28.06.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   So 19 März 2017, 00:01

Einige der interessierten Händler äußerten Bedenken, was die Reise in den Norden betrifft.

1. Anfrage: Reise über Land oder Reise per Schiff?
Auf welchem Weg wird die Reise bestritten?

2. Anfrage durch die Händler, ob ein Schutztrupp durch das Haus Van Haven für die Reise in den Norden gestellt wird

Derzeit ist die Route ja nicht ungefährlich:
- In den Zwergenlanden wimmelt es nur so von Troggs
- Vereinzelte Dämonen werden immer noch gesichtet (einige spielen das wohl so auch noch aus)
- in der Mark gab es diese Geschichte mit den Skeletten, außerdem trifft man dort ja auch immer wieder auf Untote

Spatz hat den Betroffenen versprochen, das bei der Regentin in Erfahrung zu bringen und die Informationen dann weiterzugeben.

Das wäre doch eine schöne Aufgabe für unsere Garde, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Brainstorming Wollmesse   

Nach oben Nach unten
 
Brainstorming Wollmesse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Balkon verkleiden - Brainstorming

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Adler von Arathor :: Interner Bereich :: OOC On Topic-
Gehe zu: