Adler von Arathor

Die Webpräsenz der Rollenspielgilde Adler von Arathor des Servers Die Aldor(EU)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Bewerbung - Kjelden McFawkes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kjelden



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 25.10.12
Alter : 29
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Bewerbung - Kjelden McFawkes   Do 25 Okt 2012, 10:49

OOC: Hallo werte Mitrollenspieler,

nachdem ich einige von euch ja schon im Game genervt habe *g* möchte ich mich hiermit für eine Aufnahme in die Gilde bewerben.
Zu mir, ich bin 24 Jahre alt und spiele WoW (mit 1 1/2 Jahren Pause) seid der Beta der Standardversion.
Wohnen tue ich in Wolfsburg, dieses kleine Städtchen und Mutter des Volkswagenkonzerns liegt im Norden von Deutschland., dort arbeite ich als Buildmanager für einen IT-Dienstleister.
Achja, im echten Leben heiße ich Lennart ( werde aber eigentlich nur Lenny genannt).
Zu dem Charakter, ich habe diesen etliche Monate auf dem Abbyssischen Rat als Ritter von Stromgarde bespielt und da leider nach meiner Rückkehr nun zu WoW der Server aus sollenspielerischer Sicht ausgestorben ist, werde ich mit meinem Ritter auf die Aldor wechseln.
Gyldor ein alter Gildenmember von meiner ersten gegründeten Rollenspielgilde ( Die Blutschädel Freibeuter ) hatte mir einen wink zu euch gegeben... und so fing der Fels an zu rollen...

--- --- --- --- --- --- ---

Zwei Reiter ritten auf das Anwesen des Adelshauses "Van Haven", an diesem frühen Morgen zu.
Das schwache Dämmerlicht und der wogende Nebel, welcher das Land wie eine graue Decke bedeckte behinderten die Sicht für normale Sterbliche sehr.
Trotz dieser Unannehmlichkeiten waren die beiden Berittenen anscheinend frohen Mutes. Sie waren zwar übermüdet aufgrund der langen und kräftezerrenden Reise aber da sie endlich ihr Ziel erreichten waren sie froh und erleichtert, vielleicht erhielten sie sogar eine warme Mahlzeit und ein köstlich malziges Bier.
Die Zwei trugen leichte Rüstungen über welche jeweils ein lediert anzusehender Wappenrock des Argentumkreuzzuges über gewurfen wurde. Ihre Bewaffnung war für Kreuzfahrer entsprechend ebenfalls leicht, ein Dolch, sowie ein Streitkolben und ein entspannter Kurzbogen befanden sich am Mann.
Als sie sich dem Anwesen näherten stieg der Ältere von beiden ab, griff unter dem aufmerksamen Blick der Wachen in eine der schwarzen Ledersatteltaschen und entnahm dieser eine versiegelte Schriftrolle. Im schwachen Sonnenlicht glänzte das goldene Wappen des Argentumkreuzzuges.
Der Mann richtete seinen einst strahlend weißen Wappenrock und schritt auf die wachsamen Gardisten zu und überreichte nach einem kurzen Wortwechsel die Botschaft, welche an den Patriarchen des Hauses adressiert war, laut dem Argentumkreuzzugs-Botschafter.

Die Botschaft:

Eure Hoheit Roderick Anduin van Haven, Patriarch des Hauses van Haven und Markgraf von Hohenwacht,

hiermit entsende ich Euch eine Bitte zur Prüfung der Aufnahme eines Kreuzfahrers des Argentumkreuzzuges.
Es handelt sich hierbei um den aus Stromgarde stammenden RItter, Sir Kjelden McFawkes, welcher innerhalb des Argentumkreuzzuges die Führung des 17. Stoßtruppes, genannt Adlerschwinge übernommen hatte. Den Grund für diese Bitte möchte ich Euch in den nachfolgenden Sätzen erläutern.

Vor einigen Tagen wurde die Langzeitbehandlung von Sir Kjelden MvFawkes abgeschlossen und er wird in Kürze aus dem künstlichen Koma erwachen.
Unsere behandelnden Priester und Ärzte sorgen sich jedoch um den Verstand des Ritters, denn ihr müsst wissen, dass seid dem Fall des Lichkönigs Sir McFawkes im Koma liegt.
Dies war notwendig um die schweren Verletzungen welche er sich wärend der Schlacht um die Eiskronen Zitadelle zu zog zu Behandeln. Ich bin leider nicht befugt Ihnen nähere Details dazu zugeben.
Kampfgefährten von Sir Kjelden McFawkes nehmen stark an, dass dieser die enormen Änderungen in der Welt nicht sofort verkraften wird und eventuell in einer Anwallung von seiner Hitzköpfligkeit und seiner Sturheit etwas Dummes unternehmen könnte... .
Von daher muss er sorgsam in die Geschehnisse eingeführt werden und es ist anzumerken, dass er nocht nicht von dem großen Verlust des Prinzen Galen Trollbann weiß!


Zu seiner Person wurde mir folgendes mitgeteilt:

"Kjelden McFawkes ist ein gestählter Recke und Kämpfer für das Licht. Er trägt sein Herz am rechten Fleck, jedoch stehen seinen gerechten und noblen Absichten oft seine Makel im Weg. Diese sind Sturheit, Hitzköpfigkeit und Jähzorn." - Kreuzfahrer Aleison
"Finster dreinblickend, wirkt paranoid, übersteigertes Pflichtverständnis, aufopferungsbereit... ." - Feldsanitäter Gilbur Silberaxt
"Sir McFawkes ist ein stehts mürrisch wirkender hoch gewachsener Mann an die Vierzig. Am besten würde ich ihn wie folgt beschreiben: "Hart aber Herzlich"." - Knappe Adelbert Bogner
"Es heißt Kjelden ist aufgrund einer Verfehlung am Hofe des Prinzen von Stormgarde dem Argentumkreuzzug zur Buße beigetreten... . Ich weiß nicht ob das Stimmt, Sir." - Soldat Udo Großkinn
"Sir Kjelden McFawkes hat sich bei so gut wie allen Einsätzen geweigert mit Hexenmeistern, Todesrittern und Mitglieder der Horde zusammen zu arbeiten, er hat es anscheinend als Beleidigung seiner Ahnen angesehen." - Unteroffizier DIpps
"Kjelden entstammt einem alten Rittergeschlecht aus Arathor, den McFawkes. Sein Vater war angeblich Leibwächter des Königs. Und er bestitzt einen älteren Bruder Zedrik McFawkes. War auch ein Ritter - allerdings ist dieser seid dem Fall von Lordearon verschollen." - Rufus Bärstark, Schmied

Ich bitte eure Hoheit darüber nachzudenken, unsere Heiler sind der Meinung, dass Euer hohes Haus dem Ritter bei seiner bevorstehenden schweren Zeit behilflich sein kann und ich bin der Meinung, dass ihr somit einen Kampferprobten und loyalen Ritter in eurem Dienst erhaltet.


Demütigst,

Hean Fillow, Argendumchampion und Kreuzfahrer

*Siegel des Argentum-Kreuzzugs*


Zuletzt von Kjelden am Fr 26 Okt 2012, 23:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
shantrea

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Bewerbung - Kjelden McFawkes   Fr 26 Okt 2012, 23:07

Guten Morgen, ich darf zwar nicht bei der Aufnahme mitschnabeln (will ich auch gar nicht)

Doch trotzdem bedanke Ich mich im Namen der Gilde für die Bewerbung.

Und Argentum...oh ja..das kann..bei Shans Hintergrundstorry noch für viel viel Konfliktrp sorgen *G*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kjelden



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 25.10.12
Alter : 29
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Re: Bewerbung - Kjelden McFawkes   Mo 29 Okt 2012, 03:50

Hallo,

danke sehr.
KonflikRP bin ich gewohnt - und schon gespannt drauf. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung - Kjelden McFawkes   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung - Kjelden McFawkes
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung Nationaltrainer
» Bildertagebuch - Clifford: Meine Bewerbung auf ein Leben- RESERVIERT!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Adler von Arathor :: Diplomatischer Bereich :: Bewerbungen-
Gehe zu: